Universität KonstanzExzellenzcluster: Kulturelle Grundlagen von Integration

Alle Beiträge

  • Flüchtling nach der Ankunft auf den Kanarischen Inseln

    5. Oktober 2012

    Wer darf bleiben, wer nicht?

    Prof. Dr. Daniel Thym analysiert die Regeln der europäischen Migrationspolitik. Vortrag nachhören

  • Ausschnitt aus dem Spielplan

    2. Oktober 2012

    Weltspiele – Weltnetzwerke

    Heute beginnt Jules Vernes Reise „In 80 Tagen um die Welt“ erneut – über vierzig Beiträge erkunden die Grundlagen, Möglichkeiten und Grenzen der Verkehrs- und Informationsnetzwerke jener Zeit. Ein Buch und ein Brettspiel folgen.

  • 24. September 2012

    Weltgeschichte: Kontakte und Wechselwirkungen

    Prof. Dr. Jürgen Osterhammel im Interview der Frankfurter Rundschau anlässlich des Erscheinens der „Geschichte der Welt“ (C.H. Beck 2012)

  • Randall Collins

    2. August 2012

    Die Soziologie hinter einem Amoklauf

    Prof. Randall Collins (University of Pennsylvania) hielt einen Vortrag über die emotionale Dynamik von Situationen. Einblick von Claudia Marion Amann

  • Logo des Deutschlandradios

    29. Juni 2012

    Gegen die Denkschablonen – zur deutsch-türkischen Migrationsgeschichte

    Dr. Özkan Ezli im Interview mit Deutschlandradio Kultur. Beitrag vom 29. Juni 2012 nachhören

  • 10. Mai 2012

    Im Widerspruch zwischen Künstlerin und Mutter

    Interview mit Katharina Bosse. Die Fotokünstlerin präsentiert ihre Werkserie „A Portrait of the Artist as a Young Mother“ mit Unterstützung des Exzellenzclusters vom 20. April bis 27. Mai 2012 im Gewölbekeller des Konstanzer Kulturzentrums am Münster. Von Sigrid Elmer

  • Ariane Berthoin Antal

    19. April 2012

    Kunst im öffentlichen Raum

    Die Kollegiatin Prof. Ariane Berthoin Antal (Berlin) ergründet am Beispiel der Konstanzer Imperia den Beitrag der Öffentlichkeit bei der Auftragsvergabe an Künstler. Der jüngste Beitrag in ihrem wissenschaftlichen Weblog

  • Verena Krebs

    17. April 2012

    „Nirgendwo Gott näher sein als hier“

    Die ARD-Sendung Weltreisen begleitet die Konstanzer Historikerin Verena Krebs und ihren Assistenten Philip Mayer auf ihrer kunsthistorischen Forschungsreise zu den berühmten Felsenkirchen im Norden Äthiopiens. Einblicke

  • 23. März 2012

    „Raum-Expedition: Konstanz“ ‒ Das Lehrforschungsprojekt wirkt lange nach

    Die leidenschaftliche Diskussion um die Zukunft des Konstanzer Herosé-Areals wirkt bis heute nach: Die Projektgruppe „Melting Space Herosé“ des Lehrforschungsprojektes „Raum-Expedition: Konstanz“ und die Stadtverwaltung diskutierten neue Ergebnisse zur öffentlichen Wahrnehmung des Areals.

  • 28. Februar 2012

    Zum gegenseitigen Nutzen

    Prof. Dr. Matthias Armgardt (maßgeblich beteiligter Wissenschaftler des Exzellenzclusters) „Im Gespräch“ über das Spannungsverhältnis zwischen Jurisprudenz und Logik, das ein deutsch-französisches Forschungsprojekt an der Universität Konstanz beleuchtet.

Sie sehen die Artikel ###SPAN_BEGIN###%s bis %s von ###SPAN_BEGIN###%s.