Universität KonstanzExzellenzcluster: Kulturelle Grundlagen von Integration

Welche Probleme lösen Problemlöser?

Herbert A. Simons bürokratische Rationalitäten

Prof Dr. Claus Pias

Abstract

Das Projekt unternimmt eine Fallstudie zu Herbert A. Simon und der Frage bürokratischer Rationalität im Spannungsfeld von Medien­wissenschaft, Organisationssoziologie und Technikgeschichte. Sie ist geleitet von der Beobachtung einer theoretischen Kehre von „bounded rationality” zu „general problem solving”, der Vorstellung des Computers als „perfect bureaucracy” und dem Zusammenhang von Medientechnik und Theoriegenese. Als Fallstudie soll sie in verschiedene Richtungen (Bürokratietheorie, Informatikgeschichte, Systemdenken u.a.) geöffnet werden.