Universität KonstanzExzellenzcluster: Kulturelle Grundlagen von Integration

Entstehung und Entwicklung ökologischer Forschungsinstitute in den 1970er und 1980er Jahren

Daniel Eggstein

Abstract

Das vorliegende Projekt möchte die Entstehung und Entwicklung der unabhängigen ökologischen Forschung im Deutschland der 1970er und 1980er Jahre vor dem Hintergrund einer global agierenden Umweltbewegung sowie einer sich wandelnden Wissenskultur analysieren und historisch einordnen.

Zentrale Untersuchungsgegenstände sollen dabei die Pioniere der ökologischen Forschungsinstitutionen (u.a. Öko-Institut, ifeu Institut, KATALYSE Institut, Gruppe Ökologie) sowie deren 1983 gegründeter Dachverband „Arbeitsgemeinschaft der ökologischen Forschungsinstitute“ (AGÖF) sein, welche in enger personeller sowie ideeller Verflechtung aus der Umweltbewegung im Allgemeinen und aus der Anti-AKW-Bewegung im Speziellen hervorgegangen sind. Ferner sollen mit Hilfe einer transnationalen Perspektive internationale Netzwerke und Transferprozesse innerhalb der ökologischen Forschung identifiziert werden.