Universität KonstanzExzellenzcluster: Kulturelle Grundlagen von Integration

Neuerscheinung: Im Bilde. Herausgegeben von Francisca Loetz und Marcus Sandl

20. März 2017

Cover

Vormoderne Geschichte in modernen Medien
Konstanz: UVK 2017
Zitation

Medien prägen unsere Vorstellungen und Interpretationen der Vergangenheit. Während sich die Geschichtswissenschaft im Wesentlichen der Schrift bedient, entwerfen Comic, Theater oder Film „Geschichtsbilder“. Weit davon entfernt, bloße Repräsentationen historiographischen Wissens zu sein, entwickeln sie eine eigene mediale Logik von großer Popularität und Überzeugungskraft.
Vertreterinnen und Vertreter aus Wissenschaft und Praxis beschäftigen sich im vorliegenden Band mit den Möglichkeiten, Chancen und Grenzen, vormoderne Geschichte in modernen Medien darzustellen. (Verlag)

Prof. Dr. Francisca Loetz ist Professorin für Neuere Geschichte am Historischen Seminar der Universität Zürich. Von August 2015 bis Januar 2016 war sie Fellow des Kulturwissenschaftlichen Kollegs Konstanz, wo sie über „Geschichte der interpersonellen Gewalt im Europa der Frühen Neuzeit und Sattelzeit“ geforscht hat.

Prof. Dr. Marcus Sandl war Assistenzprofessor für die Medialität der Vormoderne an der Universität Zürich und zuvor Ergänzungsprofessor für Neuere Geschichte an der Universität Konstanz sowie Fellow des Kulturwissenschaftlichen Kollegs Konstanz (2007–2008). Im Sommersemester 2017 vertritt er den Lehrstuhl für Neuere Geschichte an der Universität Konstanz.

Der Exzellenzcluster „Kulturelle Grundlagen von Integration“ hat das Erscheinen des vorliegenden Bandes gefördert.


Diese Seite abonnieren

Logo RSS

Um aktuelle Nachrichten aus dem Exzellenzcluster zu beziehen, abonnieren Sie unseren RSS-Feed.