Universität KonstanzExzellenzcluster: Kulturelle Grundlagen von Integration

Neuerscheinung: Museum der vergessenen Geheimnisse. Von Oksana Sabuschko, übersetzt von Alexander Kratochvil

8. Oktober 2010

Cover

Graz: Literaturverlag Droschl, 2010.

Oksana Sabuschkos zweiter Roman ist eine schonungslose, mutige und manchmal schockierende Abrechnung mit den gesellschaftlichen Verhältnissen der Ukraine. In einem komplexen Panorama erzählt sie die Geschichte dreier Frauen und damit auch die schwierige und verworrene Geschichte der Ukraine im 20. Jahrhundert. (Verlag)

Oksana Sabuschko ist die bekannteste Schriftstellerin der heutigen Ukraine. Dr. Alexander Kratochvil forscht im Forschungsprojekt „Grenzerzählungen in transnationalen Räumen. (Westukraine 19./20. Jh.) “ zur narrativen Form des Karpatenräubers.


Diese Seite abonnieren

Logo RSS

Um aktuelle Nachrichten aus dem Exzellenzcluster zu beziehen, abonnieren Sie unseren RSS-Feed.