Universität KonstanzExzellenzcluster: Kulturelle Grundlagen von Integration

Katharina Meyer ist erste Absolventin des Doktorandenkollegs

21. Januar 2016

Katharina Meyer

Die Juristin Katharina Meyer hat als erstes Mitglied des Doktorandenkollegs „Europa in der globalisierten Welt“ ihre Promotion abgeschlossen.

Seit April 2011 hatte sie bei Prof. Dr. Hans Christian Röhl am Fachbereich Rechtswissenschaften promoviert, seit April 2013 als auch Mitglied des Doktorandenkollegs. Das Thema ihrer Dissertation war „Grenzen und Entwicklungsmöglichkeiten des Souveränitätsprinzips in transnationalen Handelsbeziehungen – Zur Legitimation grenzüberschreitender Verwaltungszusammenarbeit am Beispiel des Lebensmittelhandels zwischen der Europäischen Union und Drittstaaten“. Feldforschungen führten sie 2011 nach Dublin und 2013 nach Argentinien und Chile.

Herzlichen Glückwunsch!


Diese Seite abonnieren

Logo RSS

Um aktuelle Nachrichten aus dem Exzellenzcluster zu beziehen, abonnieren Sie unseren RSS-Feed.