Universität KonstanzExzellenzcluster: Kulturelle Grundlagen von Integration

Kulturen der Wissens- und Wertevermittlung

Dr. Diana Schmidt-Pfister

Abstract

Ziel dieses Projektes ist die Verschriftlichung und wissenschaftliche Publikation von Forschungsergebnissen aus dem Clusterprojekt „Wissenschaftliche Integrität im Kontext von Integration und Wettbewerb“ in Kombination mit Forschungsergebnissen aus der im Cluster angesiedelten Lehrmedien-Werkstatt, welche als zweites Thema geistige Behinderung und Gesellschaft hinzubringen.

Auch erstere Projektergebnisse wurden in der Lehrmedien-Werkstatt weiterentwickelt, und laufende empirische Forschungen zu beiden Themen werden im Antragszeitraum fortgesetzt. Für die Publikationen werden in beiden Themenschwerpunkten, unter Anwendung von Konzepten der Wissenschaftsforschung (STS), vertiefte Analysen zu den Wechselwirkungen zwischen kultureller Praxis, kulturellen Grenzziehungen, Wissensvermittlung und normativen Orientierungen durchgeführt. Bezüglich wissenschaftlicher Integrität (A) liegt der Fokus auf einer vergleichenden Analyse akademischer Subkulturen sowie des Generationenwandels und bezüglich Behinderung (B) auf geistiger Behinderung, Kommunikation und Inklusion in die Normalität.