Universität KonstanzExzellenzcluster: Kulturelle Grundlagen von Integration

Dr. Steffen Diefenbach

Dieser Lebenslauf wird nicht mehr aktualisiert.
This CV is no longer updated.

Vita

Steffen Diefenbach

1999 1. Staatsexamen Geschichte, Latein, Erweiterungsprüfung Pädagogik (Universität Freiburg i. Br.)

1999–2004 Promotion zum Thema „Römische Erinnerungsräume. Heiligenmemoria und kollektive Identitäten im Rom des 3. bis 5. Jahrhunderts n. Chr.“ (Prof. Dr. Johannes Hahn/Universität Münster)

2002–2003 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Historischen Seminar der Universität Erfurt

2003–2010 Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Assistent am Lehrstuhl für Alte Geschichte der Universität Augsburg (Prof. Dr. Gregor Weber)

2010 Akademischer Rat am Lehrstuhl für Alte Geschichte der Universität Augsburg

Seit Oktober 2010 Juniordozent für politische Kulturen der Antike an der Universität Konstanz

Forschungsschwerpunkte

  • Hellenistische Monarchie
  • Christianisierung und politische Kultur im spätantiken Imperium Romanum
  • Spätantikes Kaisertum
  • Geschichte der Stadt Rom
  • Hagiographie und Heiligenverehrung

 

 

Funktion innerhalb des Exzellenzclusters

Fellow des Kulturwissenschaftlichen Kollegs Konstanz (Oktober 2015–September 2016)

Forschungsprojekt „Bischofsmacht und politische Herrschaft in der Spätantike“
Abstract

Ausgewählte Publikationen

Römische Erinnerungsräume. Heiligenmemoria und kollektive Identitäten im Rom des 3. bis 5. Jahrhunderts n. Chr. (Millennium-Studien 11), Berlin/New York 2007

Gallien in Spätantike und Frühmittelalter. Kulturgeschichte einer Region (Millennium-Studien 43), Berlin/Boston 2013 (gemeinsam mit G.M. Müller)

Urbs und ecclesia – Bezugspunkte kollektiver Heiligenverehrung im Rom des Bischofs Damasus (366-384), in: Historische Erinnerung im städtischen Raum. Rom in der Spätantike, hrsg. von R. Behrwald/C. Witschel, Stuttgart 2012, 193–249

Constantius II. und die „Reichskirche“. Ein Beitrag zum Verhältnis von kaiserlicher Kirchenpolitik und politischer Integration im 4. Jh., in: Millennium-Jahrbuch 9, 2012, 59–121

„Bischofsherrschaft“. Zur Transformation der politischen Kultur im spätantiken und frühmittelalterlichen Gallien, in: Gallien in Spätantike und Frühmittelalter. Kulturgeschichte einer Region, hrsg. von S. Diefenbach/G. M. Müller (Millennium-Studien 43), Berlin/Boston 2013, 91–148

A Vain Quest for Unity: Creeds and Political (Dis)Integration in the Reign of Constantius II, in: Contested Monarchy. Integrating the Roman Empire in the Fourth Century AD, hrsg. von J. Wienand, Oxford 2014, 353–378

Demetrius Poliorcetes and Athens: Ruler Cult and Antimonarchic Narratives in Plutarch’s Life of Demetrius, in: Antimonarchic Discourse in Antiquity, hrsg. von H. Börm, Stuttgart 2015, 113–152

Kontakt

Tel. 07531 88-2476
E-Mail steffen.diefenbach[at]uni-konstanz.de