Universität KonstanzExzellenzcluster: Kulturelle Grundlagen von Integration

Alle Beiträge

  • 18. November 2013

    „Literature is literature because of the way we read it“

    Kritikerinnen, Kommentatoren, Bloggerinnen: Die Literaturtheoretikerin Linda Hutcheon verortet Isers Wirkungsästhetik in einer umfassenderen Konversation zwischen Text, Leser/Kommentatorin, Autorin und vieler anderer Leser. Bericht der Wolfgang-Iser-Lecture 2013 von Emily Petermann (Englisch)

  • 30. Oktober 2013

    Vorlesung „Theorien der Kultur“ online

    Prof. Dr. Thomas Weitin führt in die Kulturtheorien des 17. bis 20. Jahrhunderts ein. Er fragt nach deren Erklärungsanspruch und ihren historischen und empirischen Prämissen. Der Video-Mitschnitt steht jeweils ca. zwei Tage nach der Vorlesung online.

  • 22. Oktober 2013

    Ein Platz unter Pinien

    Notizen eines Aufenthalts an der europäischen Außengrenze (in Tagen des medialen Flüchtlingshypes). Estela Schindel besuchte Pikpa auf Lesbos – ein Ort, an dem Flüchtlinge willkommen sind (Englisch)

  • 18. Oktober 2013

    Die Flüchtlingstragödie: Anklage gegen Europa

    Dr. Estela Schindel diskutiert in der Debattensendung Cuadriga (Deutsche Welle TV) die Verantwortung Europas und schildert u.a. die aktuelle Situation auf der griechischen Insel Lesbos. Zur Sendung (in Spanisch)

  • 15. Oktober 2013

    Syrien – wie weiter?

    Wie geht es im Syrienkonflikt weiter mit der deutschen Außenpolitik? Prof. Dr. Wolfgang Seibel war Gast einer Podiumsdiskussion von Inforadio (rbb) und der Hertie School of Governance, Berlin. Zum Audiobeitrag

  • 25. September 2013

    Forschen im emotionalen Krisengebiet

    Melanie Brand promoviert im Doktorandenkolleg „Europa in der globalisierten Welt“ über häusliche Gewalt in Südafrika. Patrizia Barbera hat sie getroffen.

  • 13. September 2013

    Traditionale Governance und moderne Staatlichkeit

    Der Vortrag von Prof. Dr. Katharina Holzinger wurde Bei DRadio Wissen gesendet. Jetzt nachhören oder als Video ansehen

  • 10. September 2013

    Müssen Religionen intolerant sein?

    Beitrag von Dorothea Weltecke zu der von Jan Assmann angestoßenen Debatte über Monotheismus und Gewalt. Zum Artikel im Perlentaucher

  • 9. September 2013

    Abweichende Weltbilder, verbesserungsfähige Strategien – Das deutsch-russische Verhältnis und die Syrienkrise

    „Ist die deutsche Außenpolitik in der Lage, Russland zu beeinflussen?“, fragt der Konstanzer Politikwissenschaftler Wolfgang Seibel in seinem aktuellen Beitrag für das Blog der Hertie School of Governance. Zum Beitrag (nur auf Englisch)

  • 14. August 2013

    Das verführte Mädchen im Roman

    Eva Eßlinger im Video-Interview mit Alexander Kluge über das Dienstmädchen in der Literatur

RSS-Feed der Einblicke

Diese Seite abonnieren: RSS-Feed

Anleitung