Universität KonstanzExzellenzcluster: Kulturelle Grundlagen von Integration

Alle Beiträge

  • Ulrich Blanché

    10. November 2015

    Wann ist Street-Art politisch?

    Von bemalten Revolutionszügen, Hiroshima-Toten und Banksys „Kissing Coppers“: Kunsthistoriker Dr. Ulrich Blanché (Heidelberg) verbindet gekonnt die historischen Wurzeln der Street-Art mit politischer Grafitti im heutigen Athen. Mitschnitt des Eröffnungsvortrags zur Ausstellung „ARThen“

  • Flüchtlingsdemo, März 2013

    5. November 2015

    „We will rise“

    Die Ethnologin Larissa Fleischmann ruft dazu auf, die Stimmen der Geflüchteten in der aktuellen „Willkommenskultur“ zu hören. Ein Blogbeitrag auf fluechtlingsforschung.net

  • Caroline Arni

    29. Oktober 2015

    Frühe Forschung am Ungeborenen

    Die Historikerin Caroline Arni (Basel) beleuchtet in ihrem Vortrag Konzepte des Ungeborenen in der Physiologie, Medizin und Psychologie vom Ende des 18. bis zum frühen 20 Jahrhundert. Mitschnitt vom Eröffnungsvortrag am Kulturwissenschaftlichen Kolleg Konstanz

  • 23. Oktober 2015

    Migration und Popmusik – Die neuen Helden einer transnationalen Erzählung

    Somalia: Ein Junge muss Waffen tragen, entkommt knapp dem Tod, flieht schließlich aus dem Bürgerkrieg – in New York wird er ein Star. Warum finden Geschichten wie die des Rappers K’naan derzeit solchen Nachhall in der Popmusik? Beitrag von Ana Sobral aus dem aktuellen Magazin des Exzellenzclusters

  • Estela Schindel

    13. Oktober 2015

    Zur Flüchtlingskrise in Europa

    Die Soziologin Dr. Estela Schindel im Interview mit zwei argentinischen Medien

  • 2. Oktober 2015

    Warum schlug die Fahn­dung nach den NSU-Mör­dern fehl?

    Struk­tu­rel­ler Ras­sis­mus oder nor­ma­les Or­ga­ni­sa­ti­ons­ver­sa­gen? Von Wolf­gang Sei­bel. Beitrag aus dem aktuellen Magazin des Exzellenzclusters

  • Melanie Brand

    23. September 2015

    Was ist Wahrheit? Beratung von Opfern häuslicher Gewalt in Südafrika

    Melanie Brand über ihre ethnographische Feldforschung zu Beratungspraktiken in Pretorias Frauenhäusern. Interview aus dem aktuellen Magazin des Exzellenzclusters

  • Syrische Flüchtlinge in Wien, 4.9.15

    14. September 2015

    Migranten und Staatsgewalt

    Der Jurist Daniel Thym fordert ein kosmopolitisches Umdenken im Ausländer- und Asylrecht: Der postsouveräne Nationalstaat muss sein Migrationsrecht überarbeiten. Beitrag aus dem aktuellen Magazin des Exzellenzclusters

  • Kinder in einer Koranschule im Senegal

    24. August 2015

    Wie aus Koranlehrern Kinderhändler werden

    Senegals Dilemma der bettelnden Koranschüler. Von Sahra Fuchs

  • 21. August 2015

    Etablierte Provisorien. Flüchtlingsnotunterkünfte in Leipzig

    Über Nacht hat das Land Sachsen entschieden, eine Leipziger Turnhalle in ein behelfsmäßiges Erstaufnahmelager umzuwandeln. Wo sonst Studierende Sport treiben, leben nun Flüchtlinge. Die Entrüstung ist groß, doch ebenso groß ist die Hilfsbereitschaft der Stadtgesellschaft.
    Ein Lagebericht von...

RSS-Feed der Einblicke

Diese Seite abonnieren: RSS-Feed

Anleitung