Universität KonstanzExzellenzcluster: Kulturelle Grundlagen von Integration

Alle Beiträge

  • 13. Juni 2018

    Diskussionsmuster durchbrechen, unerwartbar reagieren

    Die Diskussionsveranstaltung „Mit Rechten reden“ des Exzellenzclusters „Kulturelle Grundlagen von Integration“

  • 16. Mai 2018

    Virtuelle Welten bauen

    Wie kommen Virtual-Reality-Entwickler auf ihre Ideen? Auf welche Wissensvorräte und Praktiken greifen sie zurück? Das untersucht Benjamin Schäfer in seinem Dissertationsprojekt. Ein Gespräch über menschliche Wahrnehmung, Ethik-Codes und die Zukunft einer faszinierenden Technologie

  • 20. April 2018

    Die Schwelle der Geburt

    Wie lebt das Ungeborene im Mutterleib? Kann es Erfahrungen machen und sich erinnern? Wie sich die Humanwissenschaften im 19. Jahrhundert mit diesen Fragen auseinandersetzten, beschreibt Historikerin Caroline Arni in ihrer neuen Monographie und hier im Interview

  • 29. März 2018

    Autonomie gegen sozial-mediale Teilhabe – ein Kuhhandel?

    Angesichts des aktuellen Skandals um Cambridge Analytica stellt sich aber die Frage, ob Warnungen wie Maßnahmen nicht zum Scheitern verurteilt sind, solange User sie weitgehend ignorieren? Wie finden wir den Weg zu einer „mündigen“ digitalen Gesellschaft? Ein Kommentar von Nicolai Ruh

  • 12. März 2018

    Aktivisten im Netz – Verschlüsselungstechnologien für unsere Gesellschaft

    Angesichts der fortgeschrittenen Digitalisierung fordern Web-Experten und sogenannte Kryptoaktivisten Bürgerrechte bezüglich des Internets. Ein Gespräch mit Nicolai Ruh zur Perspektive einer politisch motivierten Experten-Community.

  • Florian Peters

    1. Februar 2018

    Was bewirken Kundgebungen und Demonstrationen?

    Gegen Atomkraft, für Abtreibung, gegen Studiengebühren, gegen „die da oben“: Wann und wie verändern Proteste eine Gesellschaft? Vom Foyer Forschung „Autorität und Widerstand“ berichtet Charlotte Krause.

  • Fellow Klavdia Smola in der Diskussion

    15. Januar 2018

    Gemeinsam und fächerübergreifend forschen?

    Am eigenen Projekt und doch gemeinsam an einem Thema arbeiten – wie kann das gelingen? Einblicke in den Forschungsalltag der Fellows am Kulturwissenschaftlichen Kolleg

  • Robert Mugabe

    5. Dezember 2017

    Simbabwe: Ein Putsch, der keiner sein will

    War der Abgang von Präsident Robert Mugabe ein verkappter Staatsstreich? Und welche Politik wird nun sein Nachfolger Emmerson Mnangagwa dem Land bringen? Politikwissenschaftler und Afrika-Experte Martin Welz im Gespräch

  • Cover der diskutierten Bücher

    24. November 2017

    Wichtige Neuerscheinungen in den Central Asian Studies diskutiert

    Jetzt online: Die Video- und Audiomitschnitte der Diskussionen im Workshop „The Future of Central Asian Studies“ können Sie jetzt ansehen und anhören.

  • Karikatur von Hitler, Mussolini und Hirohito

    30. Oktober 2017

    Neues vom Faschismus

    Was kann es nach 100 Jahren Faschismusforschung noch Neues geben? Historiker Sven Reichardt zeigt aktuelle Entwicklungen.

RSS-Feed der Einblicke

Diese Seite abonnieren: RSS-Feed

Anleitung