Universität Konstanz Exzellenzcluster „Kulturelle Grundlagen von Integration“

Dr. Marcel Lepper

Vita

Porträt Marcel Lepper

Studium der Germanistik, Geschichte und Philosophie in Münster, Paris, Baltimore und Berlin

seit 2005 Leiter der Arbeitsstelle für die Erforschung der Geschichte der Germanistik, verantwortlich für das Wissenschaftliche Programm im Deutschen Literaturarchiv Marbach

rhetorik- und wissenschaftshistorische Dissertation an der Freien Universität Berlin zur Darstellung von Pathos in der Frühen Neuzeit (2006).

Forschungsschwerpunkte

Wissenschaftsgeschichte, Literaturtheorie, Wissenschaftstheorie der historischen Wissenschaften

Funktion innerhalb des Exzellenzclusters

Forschungsprojekt „Poetik und Hermeneutik. Eine historische Epistemologie geisteswissenschaftlicher Forschung“ (mit Christopher Möllmann, Alexander Schmitz, Julia Wagner)
Abstract

Ausgewählte Publikationen

zuletzt

Hans-Harald Müller, Andreas Gardt, Marcel Lepper (Hgg.): Strukturalismus in Deutschland 1910-1975. Göttingen 2010.

Dirk Werle, Marcel Lepper (Hgg.): Geschichte der Frühneuzeitgermanistik. Stuttgart [erscheint 2010].

Philip Ajouri, Jonas Maatsch, Marcel Lepper (Hgg.): Zeitschrift für Ideengeschichte 4 (2010), H. 1: „Der Humboldt-Deutsche“.

Heike Gfrereis, Marcel Lepper (Hgg.): Deixis: Vom Denken mit dem Zeigefinger Göttingen 2007

Alexander Schmitz, Marcel Lepper (Hgg.): Hans Blumenberg - Carl Schmitt. Briefwechsel 1971-1978. Frankfurt/Main 2007

Der Mann vom Mond. Hans Blumenberg über Ernst Jünger (hg. zs. mit Alexander Schmitz, Frankfurt: Suhrkamp)

Jenseits des Poststrukturalismus? Eine Sondierung (WZB-Tagung, hg. zs. mit S. Siegel und S. Wennerscheid, 2005), Geschichte der Germanistik (ab H. 29/30 hg. zs. mit Ch. König, 2006)

Anfänger! (Themenheft der Zeitschrift für Ideengeschichte, 2007, H. 2, zs. mit Frank Druffner; München: C.H. Beck)

Aufsätze

Ce qui restera, c’est un style, in: ders., zs. mit Steffen Siegel und Sophie Wennerscheid (Hrsg.): Jenseits des Poststrukturalismus? Eine Sondierung. Frankfurt/Main 2005, S. 51-76

Wissenschaftsgeschichte im Deutschen Literaturarchiv Marbach, in: Mitteilungen des Deutschen Germanistenverbandes 53 (2006), H. 1, S. 110-121

Wissenschaftsgeschichte als Theoriegeschichte. Ein Arbeitsprogramm, in: Geschichte der Germanstik 29/30 (2006), S. 33-40

Die strukturalistische Kontroverse, die keine war. Baltimore 1966 und die Folgen, in: R. Klausnitzer, C. Spoerhase (Hgg.): Kontroversen in der Literaturtheorie / Literaturtheorie in der Kontroverse. Publikationen zur Zeitschrift für Germanistik, Neue Folge, Band 17, Bern 2007

Wissenschaftsgeschichte als Provokation der Literaturwissenschaft? Zum Nachlass Hans Robert Jauß, in: Zeitschrift für Germanistik 17 (2007), H. 3

Kontakt

Tel. 07144 848-171
E-Mail marcel.lepper[at]dla-marbach.de

Webseite