Universität KonstanzExzellenzcluster: Kulturelle Grundlagen von Integration

Florian Roth

Dieser Lebenslauf wird nicht mehr aktualisiert.
This CV is no longer updated.

Vita

Porträt Florian Roth

Florian Roth studierte von 2002 bis 2008 Politikwissenschaft, Geschichte sowie Kunst- und Medienwissenschaft an der Universität Konstanz und an der Stockholm University.

Von 2007 bis 2008 war er Stipendiat des Peace Research Institute, Oslo (PRIO). Im Frühjahr 2008 schloss Herr Roth sein Studium mit einer Magisterarbeit zum Thema Medienberichterstattung über organisierte Gewalt gegen Zivilisten während des angolanischen Bürgerkrieges ab.

Seit Herbst 2008 arbeitet Herr Roth als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Innenpolitik und öffentliche Verwaltung und als assoziiertes Mitglied der Nachwuchsgruppe „Konfliktgeneratoren“ im Exzellenzcluster an der Universität Konstanz.

Forschungsschwerpunkte

Strategische Risikokommunikation, Sicherheitskulturen und -Diskurse, Moderne Protektorate, Konfliktforschung.

Funktion innerhalb des Exzellenzclusters

Assoziiertes Mitglied der Nachwuchsgruppe „Konfliktgeneratoren“
über die Nachwuchsgruppe

Forschungsprojekt „Risikoperzeptionen und Risikokommunikationsstrategien moderner Protektorate“
Abstract

Kontakt

Tel. 07531 88-2991
E-Mail florian.roth[at]uni-konstanz.de

Raum Y 112
Universität Konstanz

Einblicke

Ein Land auf der Suche nach seiner Zukunft und sich selbst

Bericht einer Forschungsreise in das Kosovo zehn Jahre nach Kriegsende. Von Jojo Duin

Zu Nach- und Nebenwirkungen fragen Sie bitte Ihren Demagogen oder Warlord!

Das Erbe der globalen Zäsur von 1989 in der geopolitischen Peripherie Afghanistan und Kosovo. Von Inken Wiese, Martin Zapfe und Florian Roth