Universität Konstanz Exzellenzcluster „Kulturelle Grundlagen von Integration“

Alexander Schmitz

Vita

Porträt Alexander Schmitz

1995-2001 Studium in Konstanz und Paris. M.A. und 1. Staatsexamen in Germanistik und Philosophie (VEUK-Preis für das beste Examen im Fachbereich Philosophie).

2002 Aufnahme in die Studienstiftung des deutschen Volkes. Promotionsstipendium.

2003 Visiting Scholar an der Johns Hopkins University (Baltimore), gefördert durch das Eliteprogramm der Landesstiftung Baden-Württemberg.

2006-2009 zunächst wissenschaftlicher Mitarbeiter, dann Koordinator der „Forschungsstelle Kulturtheorie und Theorie des politischen Imaginären“.

Seit 2007 wissenschaftlicher Mitarbeiter im Exzellenzcluster.

Seit 2009 wissenschaftlicher Lektor von Konstanz University Press.

September 2010 - Mai 2011 wissenschaftlicher Geschäftsführer (kommissarisch) des Exzellenzclusters „Kulturelle Grundlagen von Integration“.

Forschungsschwerpunkte

Literatur der Romantik und der Klassischen Moderne, Kulturtheorie und Wissenschaftsgeschichte, Geschichte des politischen Denkens, Narrative der Säkularisierung

Funktionen innerhalb des Exzellenzclusters

Wissenschaftslektorat von Konstanz University Press, Aufbau und Organisation des Verlags

abgeschlossenes Forschungsprojekt „Poetik und Hermeneutik. Eine historische Epistemologie geisteswissenschaftlicher Forschung“ (zusammen mit Dr. Marcel Lepper, Christopher Möllmann, Julia Wagner)
Abstract

abgeschlossenes Forschungsprojekt „Lotman und die Kulturtheorie“ (zusammen mit Prof. Dr. Susanne Frank, Prof. Dr. Cornelia Ruhe)
Abstract

Ausgewählte Publikationen

Bücher

Hans Blumenberg – Carl Schmitt. Briefwechsel (1971-1978) und weitere Materialien, hrsg. und mit einem Nachwort von Alexander Schmitz und Marcel Lepper, Frankfurt/M.: Suhrkamp 2007.

Hans Blumenberg, Der Mann vom Mond. Über Ernst Jünger, hrsg. und kommentiert von Alexander Schmitz und Marcel Lepper, Frankfurt/M.: Suhrkamp 2007.

Hans Blumenberg, Geistesgeschichte der Technik, hrsg. und mit einem Nachwort von Alexander Schmitz und Bernd Stiegler, Frankfurt/M.: Suhrkamp 2009.

Jurij Lotman, Kultur und Explosion, hrsg. und mit einem Nachwort von Susi K. Frank, Cornelia Ruhe und Alexander Schmitz, Berlin: Suhrkamp 2010.

Jurij Lotman, Die Innenwelt des Denkens, Eine semiotische Theorie der Kultur, hrsg. und mit einem Nachwort von Susi K. Frank, Cornelia Ruhe und Alexander Schmitz, Berlin: Suhrkamp 2010.

Explosion und Peripherie. Jurij Lotmans Semiotik der kulturellen Dynamik revisited, hrsg. von Susi K. Frank, Cornelia Ruhe und Alexander Schmitz, Bielefeld: transcript 2012.

Wolfgang Iser, Emergenz. Nachgelassene und verstreut publizierte Essays, hrsg. v. Alexander Schmitz, Konstanz: Konstanz University Press 2013.

Betreuter Themenschwerpunkt

Wissenschaftsgeschichte der Geisteswissenschaften. Am Beispiel von „Poetik und Hermeneutik“, betreuter Themenschwerpunkt in IASL 1 (2010), S. 46–142 (gem. mit Christopher Möllmann).

Artikel

Logik der Differenzen und Spuren des Gemeinsamen. Hans Blumenberg und Carl Schmitt, in: Hans Blumenberg – Carl Schmitt. Frankfurt/M.: Suhrkamp 2007, S. 252-307 (gem. mit Marcel Lepper).

Zur Geschichte einer Kontroverse, die nicht stattfand. Karl Löwith und Carl Schmitt (mit einem Dokument von Karl Löwith, „Max Weber und Carl Schmitt“ (FAZ vom 27. Juni 1964)), Zeitschrift für Kulturphilosophie Bd. 1, Heft 2 (2007), S.365-383.

Von zerfließender Musik zu gesammelter Form. Ästhetische Weltordnung nach Richard Wagner, in: Uwe Hebekus / Ingo Stöckmann (Hrsg.), Zur Souveränität der Literatur. Das Totalitäre der Klassischen Moderne 1900-1933, München: Fink 2008, S. 77-109.

Explosion und Ereignis. Kontexte des Lotmanschen Geschichtskonzepts, in: Jurij Lotman, Kultur und Explosion, Berlin: Suhrkamp 2010, S. 227-259 (gem. mit Susi Frank und Cornelia Ruhe).

Jurij Lotmans Semiotik der Übersetzung, in: Jurij Lotman, Die Innenwelt des Denkens, Berlin: Suhrkamp 2010, S. 381-414 (gem. mit Susi Frank und Cornelia Ruhe).

„Es war einmal …“. Einige Distanz wahrende Annäherungen an die Forschungsgruppe „Poetik und Hermeneutik“. Editorial zum Schwerpunkt „Wissenschaftsgeschichte der Geisteswissenschaften“, in: IASL 1 (2010), S. S. 46-52 (gem. mit Christopher Möllmann).

Kontakt

Tel. 07531 88-4867
Fax 07531 88-5602
E-Mail alexander.schmitz[at]uni-konstanz.de
kup[at]uni-konstanz.de

Raum Y 210
Fach 213
Universität Konstanz